Steigst du nicht auf die Berge,
so siehst du auch nicht in die Ferne.


Fernöstliches Sprichwort




Unser Urlaub auf





So schön kann Urlaub sein - Impressionen einer malerischen Landschaft






Kerkyra - Stadt Korfu



Szenerie in Korfus Altstadt.
Im Hintergrund die St.-Spyridon-Kirche.



               
                  

Die Inselhauptstadt m
it ihren Gassen und Denkmälern aus acht Jahrhunderten
zählt zu den schönsten Städten Griechenlands.



  
     
     
                       Blick auf die alte Festung...                           ...und auf das gar nicht ferne Festland           



    
             
      
               Halbinsel Kanoni bei Korfu Stadt - vor der kleinen                  Die romantische Mäuseinsel, auf der ein              
       
Mäuseinsel befindet sich das Kloster Vlacherna         byzantinisches Kloster aus dem 12. Jahrhun-     
           17. Jahrhundert, im venezianischen Stil erbaut.               dert steht, ist nur per Boot zu erreichen.          




     

Landung auf dem Airport Korfu, der fast gänzlich von Wasser umgeben ist. 
                     Start und Landung sind somit jeweils nur in einer Richtung möglich.                           
  

 
Das Achilleion

 
  

Das Achilleion - ein prunkvoller um 1890 erbauter Palast, welcher der 
österreichischen Kaiserin Sissi als Urlaubswohnsitz diente.

   
 

     

Das Schloss hat einen weitläufigen Garten, den außer üppigen Pflanzen und Gehölzen auch
zahlreiche Figuren und Statuen zieren. Der Ausblick von hier über die Insel ist eindrucksvoll.



Seinen Namen hat das Achilleion übrigens von dem griechischen Helden
Achilles, den Sissi für seine Kraft und Taten bewunderte.



Pantokrator



Der Pantokrator - der mit 910 Metern höchste Berg Korfus


      

Bei gutem Wetter reicht die Sicht vom Pankrator bis zum griechischen Festland und nach
Albanien. Direkt auf dem Gipfel liegt ein altes Kloster aus dem 17. Jahrhundert
.



Drastis



 
Das Kap befindet sich nahe der Dörfer Sidari und Peroulades an der
nördlichen Küste und ist ein Ausflugs-Muss für jeden Touri!





Im kargen Felsen entdeckt




  
   

Unterwegs zwischen Gebirge und Küste.....

  
    




Lefkimi

   

Lefkimi ist mit ca. 3.500 Einwohnern der größte Ort im noch recht ursprünglichen
Süden Korfus. Dem malerischen, aber kleinen Ortszentrum verleiht ein schiff-
barer Kanal eine romantische Stimmung, Tavernen laden ein zum Verweilen.

        

       Kräuterfrau                                              Ein bisschen Venedig





Artischocken in einem Gärtchen in Lefkimi





Chlomos



Chlomos ist ein kleines Bergdorf im südlichem Teil von Korfu.
Die Fahrt hinurch ist abenteuerlich - wir hatten ernsthaft
Bedenken, mit unserem Mietwagen in den engen
Gassen stecken zu bleiben.

  

Am oberen Dorfrand befindet sich die Kirche.
Reizvoll ist der Blick von hier über die Insel.




Kirche Taxiarchis

  
   


      
  
      
                  Unser Hotel  "Marilena" in Pyrgi                  Blick vom Balkon  
                     

   

  Letzter Abend...... Jassas Korfu!





























































powered by Beepworld